Politische Jugendbildung in Deutschland

Auf der Online-Plattform politischbilden.de hat Dr.in Helle Becker einen Beitrag zu politischer Jugendbildung in Deutschland veröffentlicht.


Foto: Christoph Honig

Auf der Online-Plattform politischbilden.de hat Dr.in Helle Becker einen Beitrag zu politischer Jugendbildung in Deutschland veröffentlicht.


Politische Bildung hat in Deutschland neue Aktualität. Diese ist bedingt durch eine aktuell brisante gesellschaftliche Situation, in der antidemokratische und menschenfeindliche Positionen die öffentliche Auseinandersetzung um politische Entscheidungen prägen und die politischen und zivilgesellschaftlichen Akteur*innen verunsichern. Leider folgt der Ruf nach mehr politischer Bildung und nach Demokratiebildung dadurch weniger der Einsicht in die generelle Notwendigkeit, dass Menschen lernen sollten, politische Sachverhalte zu verstehen und kritisch zu hinterfragen sowie ihr Leben in der Gesellschaft aktiv mitzubestimmen. Das aber ist der Auftrag und das Ziel politischer Bildung. Der Beitrag steht kostenfrei zum Download zur Verfügung.


Auf der Online-Plattform politischbilden.de werden informative Hintergrundartikel und praktische Methodenbeschreibungen von erfahrenen politischen Bildner_innen gesammelt und veröffentlicht. Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB) ist sowohl konzeptionell als auch redaktionell für politischbilden.de verantwortlich; die Fachstelle politische Bildung wirkte daran mit. 


Darüber hinaus können Sie auf politischbilden.de Expert_innen der non-formalen politischen Bildung kontaktieren.



Bereich:

Gehe zu:Fachstelle pB