OPEN – Offene Jugendarbeit und politische Bildung gemeinsam engagiert

OPEN ist ein neues Projekt der Transferstelle politische Bildung c/o Transfer für Bildung e.V.  

OPEN will Potenziale der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) und der politischen Jugendbildung in Form einer Win-Win-Beziehung nutzen: Politische Bildung und Offene Kinder- und Jugendarbeit können gemeinsam viele Jugendliche erreichen, die ansonsten keinen Kontakt zur klassischen politischen Bildung haben und wenig demokratiebildende Erfahrungen machen. Exemplarisch soll erprobt werden, wie Träger der Offenen Jugendarbeit und der politischen Jugendbildung in NRW gemeinsam ein geeignetes Setting bieten können, um politische Themen der Jugendlichen aufzunehmen, gemeinsam zu bearbeiten und ihre Meinungsbildung und Urteilsfindung zu stützen. Zugleich sollen Hürden genommen werden, „große" politische Themen mit Jugendlichen zu bearbeiten, deren Beziehung zu Politik schwierig zu nennen ist.

OPEN wird durch die Stiftung Mercator gefördert.

 

Wir sind gerade gestartet – demnächst mehr an dieser Stelle. Alle Interessierten können uns schon jetzt gern kontaktieren.