Transferstelle politische Bildung

Die Transferstelle politische Bildung wurde bis Ende 2017 als Projekt von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb finanziell gefördert. Seit Anfang 2018 führt der Verein Transfer für Bildung e.V. die Transferstelle politische Bildung als Fachbereich weiter.

 

Mit dem Fachbereich Transferstelle politische Bildung möchten wir weiterhin die Weiterentwicklung der politischen Bildungspraxis in Schule, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung unterstützen.

 

Aktuelle Projekte und Aufträge des Fachbereichs Transferstelle politische Bildung

  • Fachliche Begleitung sowie Vernetzung der Projekte mit dem Schwerpunkt „Politische Bildung“ im Innovationsfonds des Kinder- und Jugendplans des Bundes im Rahmen der Jugendstrategie Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft
  • Inhaltliche Vorbereitung und Konzeption des 14. Bundeskongress politische Bildung 2019. Veranstalter: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, Deutsche Vereinigung für Politische Bildung (DVPB), Bundesausschuss politische Bildung (bap)

 

Dossiers

Die Transferstelle politische Bildung stellt zu verschiedenen Themen Dossiers zur Verfügung, die laufend aktualisiert werden. 2015 bis 2017 arbeitete die Transferstelle politische Bildung zu Jahresschwerpunktthemen. Die Dokumentation dieser Arbeit finden Sie ebenfalls in den Dossiers:

  • Dossier „Emotionen und politische Bildung“ mehr lesen
  • Dossier „Forschung zu Flucht und Asyl“ mehr lesen
  • Dossier „Russlanddeutsche und politische Bildung“ mehr lesen
  • Dossier „Politische Bildung und Neue Medien“ (Jahresthema 2015) mehr lesen
  • Dossier „Wenig erreichte Zielgruppen der politischen Bildung – Forschung zu Zugangsmöglichkeiten“ (Jahresthema 2016) mehr lesen
  • Dossier „Gemeinsam stärker!? Kooperationen zwischen außerschulischer politischer Bildung und Schule“ (Jahresthema 2017) mehr lesen


Wieso gibt es auch eine Fachstelle politische Bildung?

In unserer Arbeit als Transferstelle politische Bildung haben wir die Beobachtung gemacht, dass die Segmentierung des Feldes sowohl der Wissenschaft als auch der Praxis politischer Bildung für die Weiterentwicklung politischer Bildung hinderlich sein kann.  Daher werden wir in dem am 1. Dezember 2017 gestarteten neuen Projekt Fachstelle politische Bildung nicht nur Forschung und Praxis zusammenbringen. Wir gehen mit der Fachstelle weiter und werden in den nächsten drei Jahren einen Überblick über Strukturen und Ansätze der wissenschaftlichen Forschung und der Praxis geben, die mit politischer Bildung befassten Bereiche und Akteur_innen in einen Austausch bringen und Neues unterstützen. mehr lesen


Aktuelle Beiträge

Kinder als Zielgruppe (an-)erkennen

Wir haben uns im vergangenen Jahr ausführlich mit Forschung zu Zugangsmöglichkeiten zu bisher wenig erreichten Zielgruppen der politischen Bildung beschäftigt. Dazu zählen zweifelsohne auch Kinder. Weder gibt es einen expliziten Politikunterricht in der Grundschule noch gibt es eine explizite außerschulische „politische Kinderbildung“. Allerdings beschäftigen sich verschiedene aktuelle empirische Studien mit dem Thema „Kinder und politische Bildung“.... mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Transferstelle pB

„Unsere herausgeforderte Demokratie – Politische Bildung in Zeiten des Populismus“. Bericht von der 18. GPJE-Jahrestagung

In diesem Jahr war die Jahrestagung der GPJE (Gesellschaft für Politikdidaktik und politische Jugend- und Erwachsenenbildung in Essen. Vom 22. bis 24. Juni 2017 diskutierten Forscher_innen zum Thema „Unsere herausgeforderte Demokratie – Politische Bildung in Zeiten des Populismus“ an der Universität Duisburg-Essen. Im Vorfeld der GPJE-Jahrestagung besuchte Farina Nagel, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Transferstelle politische Bildung und Doktorandin... mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Transferstelle pB

Save the date: Jahrestagung 2017

Unsere Jahrestagung zum aktuellen Jahresthema „Gemeinsam stärker!? Kooperationen zwischen außerschulischer politischer Bildung und Schule“ wird am 20. und 21. November 2017 im Veranstaltungszentrum der Ruhr-Universität Bochum stattfinden. Merken Sie sich jetzt schon den Termin vor! mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Transferstelle pB

Neues in der Datenbank

In unserer Online-Datenbank finden Sie neue Kurzeinträge, die Zugangsmöglichkeiten zu bisher wenig erreichten Zielgruppen der politischen Bildung aufzeigen.  mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Transferstelle pB

Neue Mitglieder im Expert_innenrat

Wir freuen uns, dass wir sechs weitere Forscher_innen für unseren Expert_innenrat gewinnen konnten. Sie werden uns in diesem Jahr mit ihrer Expertise zu unserem aktuellen Jahresthema „Gemeinsam stärker!? Kooperationen zwischen außerschulischer politischer Bildung und Schule“ beraten und unterstützen. mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Transferstelle pB

Beirat diskutiert das Thema Kooperationen

Foto v. l.n.r. Lothar Frick/LpB Baden-Württemberg, Thomas Krüger/bpb, Friedhelm Jostmeier/LAAW NRW, Ina Bielenberg/AdB, Prof. Dr. Monika Oberle/GPJE, Barbara Menke/bap, Dr. Philipp Rogge/BMFSFJ, Dr. Helle Becker/Transferstelle politische Bildung, Sebastian Jacob/Robert Bosch Stiftung, Helmut A. Bieber/DVPB

Am 24. April 2017 tagten die Mitglieder des Beirats der Transferstelle politische Bildung im Haus der Jugend in Berlin und diskutierten das aktuelle Jahresthema der Transferstelle „Gemeinsam stärker!? Kooperationen zwischen außerschulischer politischer Bildung und Schule“. mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Transferstelle pB

Aktuelle politikdidaktische empirische Forschung – Tagungsbericht

Foto: Farina Nagel (links), Prof. Dr. Sabine Manzel (rechts)

Zur diesjährigen Fachtagung des „Arbeitskreises Fachunterrichtsforschung Politik“ der Gesellschaft für Politikdidaktik und politische Jugend- und Erwachsenenbildung (AFP-GPJE) luden Prof. Dr. Carla Schelle (Universität Mainz) und Prof. Dr. Sabine Manzel (Universität Duisburg-Essen) am 28. und 29. April 2017 an die Johannes Gutenberg-Universität Mainz ein. Während der zweitägigen Veranstaltung wurden in Vorträgen aktuelle empirische Forschungsarbeiten im... mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Transferstelle pB

Kriterien für gelingende Bewegtbildung

Im Nachgang zu der Fachtagung zu Webvideo, Medienarbeit und politischer Bildung im Social Web im September 2016 haben wir im Netzwerk bewegtbildung.net Kriterien und Faktoren für die politische Bildungsarbeit mit Webvideos mitentwickelt. Das Netzwerk setzt sich aus Expert_innen der politischen Bildung, Webvideo-Profis und Wissenschaftler_innen verschiedener Disziplinen zusammen.  mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Transferstelle pB

Politische Bildung beim 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag

Wir waren auf dem 16. DJHT unterwegs und wollten wissen, wie präsent die politische Bildung dort war, welche Themen diskutiert wurden und welchen Eindruck die Vertreter_innen der politischen Bildung selbst hatten. Es zeigte sich, dass die Themen insgesamt sehr politisch waren und politische Bildung in vielfacher Weise sichtbar wurde. mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Transferstelle pB

Neues in der Datenbank

In unserer Online-Datenbank finden Sie neue Kurzeinträge, die Zugangsmöglichkeiten zu bisher wenig erreichten Zielgruppen der politischen Bildung aufzeigen. Neben einer Studie über politisches Interesse, Bildungsziele und Zukunftserwartungen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen finden Sie dort beispielsweise auch eine Arbeit, die zeigt, welche konkreten Gegebenheiten in Kommunen im Rahmen von Ansprache und Programmplanung beachtet werden sollten, um... mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Transferstelle pB