Transferstelle politische Bildung

Video-Interviews zum Thema Zugangsmöglichkeiten

Wir haben während unserer Jahrestagung „Wie geht's? Wenig erreichte Zielgruppen der politischen Bildung – Zugangsmöglichkeiten“ mit verschiedenen Expert_innen aus Wissenschaft und Praxis Interviews zur Tagung und dem Tagungsthema geführt.


Foto: Fotostudio Heupel

Wir haben während unserer Jahrestagung „Wie geht's? Wenig erreichte Zielgruppen der politischen Bildung – Zugangsmöglichkeiten“ mit verschiedenen Expert_innen aus Wissenschaft und Praxis Interviews zur Tagung und dem Tagungsthema geführt. Diese sowie die Videomitschnitte der Vorträge und der Podiumsdiskussion finden Sie in unserem YouTube-Kanal und in der Tagungsdokumentation.

 

Interviewt wurden:

  • Tina Hölzel von der Technischen Universität Dresden
  • Maximilian von Schwartz von der SINUS Markt- und Sozialforschung GmbH
  • Ruth Grune von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb
  • Ingo Klüsserath vom Clara-Schumann-Gymnasium Dülken
  • Dr. Jens Korfkamp vom Verbandsvolkshochschule Rheinberg/VHS-Zweckverband Alpen-Rheinberg-Sonsbeck-Xanten
  • Lisa Rosa vom Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) Hamburg
  • Dennis Grunendahl vom Geschichtsort Villa ten Hompel
  • Brixius/Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) e. V.
  • Katrin Sen (geb. Liederbach) Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Brennpunkte Hessen e. V.
  • Dr. Norbert Reichel/Ministerium für Schule und Weiterbildung Nordrhein-Westfalen

 

zu den Interviews

 

Videoproduktion: Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein e. V.