*|MC:SUBJECT|*
Aktuelles der Transferstelle politische Bildung 

Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns sehr, Ihnen im aktuellen, zweiten Newsletter der Transferstelle politische Bildung neben internen Informationen und Literaturempfehlungen wieder ein aktuelles und exklusives Interview anbieten zu können: Anja Besand erläutert die Ergebnisse ihres vielbeachteten „Monitors politische Bildung an beruflichen Schulen“. 

Außerdem berichten wir über die erste Beiratssitzung der Transferstelle, auf der auch die Entscheidung für ein Schwerpunktthema für das Jahr 2015 fiel: „Politische Bildung und Neue Medien“. Auf unserer Homepage und in unserem Newsletter werden wir ausführlich über das Thema berichten, heute stellen wir Ihnen bereits kurz unsere Planung zum Jahresthema vor. 

Besonders freut es uns, dass wir mit unserem Newsletter bereits eine gute dreistellige Zahl von Abonennt_innen erreichen. Damit hat sich die Reichweite seit der ersten Ausgabe mehr als verdoppelt. Wir bedanken uns für Ihr Interesse, wünschen Ihnen eine anregende Lektüre und freuen uns, wenn Sie unseren Newsletter weiterempfehlen.

Herzliche Grüße aus Essen 

Das Team der Transferstelle politische Bildung

„Es gibt ein großes Interesse an Politik.“ Interview mit Prof. Dr. Anja Besand

 

Anja Besand ist Professorin für Didaktik der politischen Bildung an der Technischen Universität Dresden. Im Gespräch über ihre Studie „Monitor politische Bildung an beruflichen Schulen. Probleme und Perspektiven“ berichtet sie von der Heterogenität der Schülerschaft an beruflichen Schulen, von „als herausfordernd erlebten Zielgruppen“ und deren Interesse an Politik. Sie spricht von den Chancen, unterschiedlichste Zielgruppen zu erreichen und den Problemen, vor denen politische Bildung an berufsbildenden Schulen steht.

zum Interview...

Neu in der Datenbank

Für Sie gelesen und neu in unserer Online-Datenbank:

Beirat der Transferstelle: Erste Sitzung

 

Am 29. April traf sich der Beirat der Transferstelle politische Bildung zu einer ersten konstituierenden Sitzung in Essen. Bei dem Treffen berieten die Mitglieder des Beirates über die zukünftige Zusammenarbeit und verständigten sich auf thematische Schwerpunkte der Transferarbeit für die Jahre 2015 und 2016. Der Beirat wird die Transferstelle darin unterstützen, die Transferarbeit am tatsächlichen Bedarf der Praxis politischer Bildung auszurichten. Er diskutiert aktuelle Fragen und Herausforderungen, gibt Hinweise auf Themen und Entwicklungen aus unterschiedlichen, für die politische Bildung relevanten Bereichen und kommentiert die Arbeitsergebnisse der Transferstelle hinsichtlich der möglichen Schlussfolgerungen für die Praxis.

mehr lesen...

Im Fokus – Jahresthema 2015: Politische Bildung und Neue Medien
 

Die Transferstelle politische Bildung bearbeitet jedes Jahr intensiv einen thematischen Schwerpunkt. Der Themenschwerpunkt für das laufende Jahr lautet „Politische Bildung und Neue Medien“. Passend zu diesem Thema haben wir die Studie "Neue Partizipationsmöglichkeiten? Wie Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund das Internet politisch nutzen" von Viktoria Spaiser neu in unsere Online-Datenbank aufgenommen. Weitere Berichte über aktuelle Forschungsarbeiten, eine eigene Publikation der Transferstelle sowie eine Fachtagung mit Wissenschaftler_innen und Praktiker_innen werden aufzeigen, welche wissenschaftlichen Erkenntnisse zu dem Thema für die Praxis politischer Bildung interessant sind und wo es gegebenenfalls Lücken in der Forschung gibt. Zum Jahresthema werden wir auf der Homepage und natürlich auch im Newsletter der Transferstelle regelmäßig berichten.
Transferstelle politische Bildung
c/o Transfer für Bildung e.V.
Heymannplatz 9
45131 Essen
NRW
Deutschland

 
Telefon: +49 201 85791454 0
Telefax: +49 201 8965796
E-Mail: info@transfer-politische-bildung.de

 
Copyright 2015                                                                              Newsletter abbestellen