Herzlich Willkommen!

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu verschiedenen Aktivitäten, Projekten und Fachbereichen von Transfer für Bildung e.V. im Feld der politischen Bildung.

 

Dazu gehören u.a. die Dokumentation von Forschungsarbeiten zur politischen Bildung, Analysen der Forschungsergebnisse und daraus abgeleitete Handlungsempfehlungen. Mit aktuellen Interviews, Berichten und Arbeitsmaterialien möchten wir den Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxis politischer Bildung erleichtern, einen Überblick über die Strukturen der politischen Bildung geben sowie Austausch und Weiterentwicklung anregen.

UPDATE: Am 1. Dezember 2017 haben wir die Arbeit als Fachstelle politische Bildung aufgenommen. Die Fachstelle ist ein Projekt des Transfer für Bildung e.V. und wird gefördert aus Mitteln der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Sie wird die Weiterentwicklung der politischen Bildungspraxis in Schule, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung unterstützen. Dafür werden wir in den nächsten drei Jahren einen Überblick über Strukturen und Wissensbestände der wissenschaftlichen Forschung und der Praxis geben und die mit politischer Bildung befassten Bereiche und Akteure in einen Austausch bringen. mehr lesen

Aktuelle Beiträge

Neues in der Datenbank

In der Online-Datenbank können Sie weitere neue Einträge zu Forschungsarbeiten lesen: u.a. zum Evaluationsbericht des GEMINI-Verbundsprojekts „Politik und Partizipation in der Ganztagsschule“ von Andreas Thimmel und Katrin Riß, zur Dissertation von Anna Lena Wagener „Partizipation von Kindern an (Ganztags-)Grundschulen. Ziele Möglichkeiten und Bedingungen aus Sicht verschiedener Akteure“ sowie zu einem Sammelband zu außerschulischen Lernorten in der... mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Fachstelle pB

„Was ist Jugendarbeit?“ Kolloquium diskutierte aktuelle Forschungsarbeiten

Dr. Helle Becker / Fachstelle politische Bildung

Seit einigen Jahren treffen sich Forscher_innen und Expert_innen zur Jugendarbeit jährlich im LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho, um aktuelle Forschungsprojekte vorzustellen und zu diskutieren. Dr. Helle Becker von Transfer für Bildung e.V. präsentierte die Ergebnisse der Transferstelle politische Bildung zum Thema Kooperationen von schulischer und außerschulischer politischer Bildung. Sie gab außerdem einen ersten Überblick über die Vorhaben der neuen... mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Transferstelle pBGehe zu:Fachstelle pB

Neues in der Datenbank

In der Datenbank finden Sie einen neuen Eintrag zur Dissertation von Marc Partetzke, der sich qualitativ-empirisch mit dem biografisch-personenbezogenen Ansatz der politischen Bildung beschäftigt. Aus seiner Forschung entwickelt er politikdidaktische Arbeitsmaterialien und Handreichungen für Lehrer_innen. Darüber hinaus gibt es weitere neue Einträge zum Thema Kooperationen zwischen außerschulischer politischer Bildung und Schule. mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Fachstelle pB

„Es geht darum, Macht- und Herrschaftsverhältnisse zu hinterfragen.“ Interview mit Christine Riegel

Prof. Dr. Christine Riegel (Foto: privat)

Prof. Dr. Christine Riegel ist Professorin für Sozialpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Wir haben mit ihr über ihre Forschung zu Othering in der diskriminierungskritischen Bildungsarbeit gesprochen und welche Rolle eine intersektionale Perspektive spielt. Außerdem gibt sie Empfehlungen für die Praxis politischer Bildung und berichtet von ihren Erfahrungen in der Kooperation von Jugendarbeit und Schule. mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Fachstelle pB

Viel Raum für Austausch. Bericht der Transferdialoge #jtpb17

Fotos: Fotostudio Heupel

Die Transferdialoge der Jahrestagung der Transferstelle politische Bildung 2017„Gemeinsam stärker!? Kooperationen zwischen außerschulischer politischer Bildung und Schule“ boten den Teilnehmenden aus Wissenschaft und Praxis, Schule und außerschulischer politischer Bildung viel Raum, um sich zunächst in zwei Runden untereinander auszutauschen, Forschungsergebnisse und Bildungspraxis in ein Verhältnis zu bringen und ganz neue Fragen zu entwickeln. mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Transferstelle pB

„Kooperationen können offensichtlich nicht von Beginn an den Mehrwert liefern, den man ihnen unterstellt.“ Interview mit Regina Münderlein

Prof. Dr. Regina Münderlein (Foto: privat)

Wir haben mit Prof. Dr. Regina Münderlein von der HS Kempten über ihre Forschungsarbeit „Erfolgreiche Schulkooperation. Eine doppelperspektivische Studie zur Zusammenarbeit von Schule und Jugendarbeit“ gesprochen. Prof. Dr. Münderlein wirft im Interview einen kritischen Blick auf Kooperationen und zeigt auf, unter welchen Bedingungen Kooperationen für beide Seiten erfolgreich sein können. mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Fachstelle pB

Neues in der Datenbank

In der Datenbank finden Sie neue Einträge zum Thema Kooperationen zwischen außerschulischer politischer Bildung und Schule. mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Fachstelle pB

Video-Interviews zum Thema Kooperationen #jtpb17

Foto: Fotostudio Heupel

Wir haben während unserer Jahrestagung „Gemeinsam stärker!? Kooperationen zwischen außerschulischer politischer Bildung und Schule“ am 20. und 21. November 2017 mit verschiedenen Expert_innen aus Wissenschaft und Praxis Interviews zur Tagung und dem Tagungsthema geführt. Diese sowie die Videomitschnitte der Vorträge und der Podiumsdiskussion finden Sie in unserem YouTube-Kanal und in der Tagungsdokumentation.  mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Transferstelle pB

Politische Bildung gemeinsam stärken und sichtbarer machen

„Gemeinsam stärker!? Kooperationen zwischen außerschulischer politischer Bildung und Schule“ – unter diesem Titel diskutierten am 20. und 21. November 2017 Wissenschaftler_innen, Praktiker_innen und weitere Multiplikator_innen der politischen Bildung während der Jahrestagung der Transferstelle politische Bildung in Bochum. In Vorträgen, einer Podiumsdiskussion, 15 Transferdialogen und sechs Thementischen wurde das Thema aus unterschiedlichen... mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Transferstelle pB

„Wir würden gerne mehr zur Wirkung von Partizipationserfahrungen junger Menschen erfahren.“ Interview mit Elisabeth Heeke

©LWL/Gleis

Elisabeth Heeke ist Sozialpädagogin, Moderatorin für Engagement- und Partizipationsförderung und Mitarbeiterin der Servicestelle für Kinder- und Jugendbeteiligung in Nordrhein-Westfalen (NRW) beim LWL-Landesjugendamt Westfalen. Wir haben mit ihr über ihre Arbeit gesprochen, sie gefragt, welche Rolle wissenschaftliche Erkenntnisse der politischen Bildung dabei spielen und welche Erfahrungen sie mit Kooperationen zwischen außerschulischer politischer... mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Transferstelle pB

Aktuelle Empfehlungen

  • Prof.in Dr. Besand: Zum Verhältnis von Emotionalität und Professionalität in der politischen Bildung mehr
  • International Civic and Citizenship Education Study 2016 mehr
  • Empowered by Democracy: Analyse „Außerschulische politische Bildung mit jungen Geflüchteten“ mehr

Newsletter der Fachstelle politische Bildung abonnieren

Folgen Sie uns: