Herzlich willkommen!

Aktueller Hinweis

Wir sind da! Wir arbeiten aktuell im Homeoffice, sind aber wie gewohnt für Sie erreichbar. So versorgen wir Sie weiterhin mit unserem monatlichen Newsletter und unseren Online-Angeboten. Auch Poster der Topografie der Praxis politischer Bildung oder Broschüren können Sie weiterhin bestellen. Der Versand erfolgt einmal in der Woche. Gern nehmen wir auch Vorbestellungen an und versenden zu einem späteren Zeitpunkt, falls Sie ihre Post gerade nicht oder nur verzögert entgegennehmen können.

Die aktuelle Situation ist eine große Herausforderung, auch für alle Träger, Bildungseinrichtungen, Projekte und Freiberufler_innen in der politischen Bildung, und erfordert gutes Krisenmanagement. Wir wünschen Ihnen allen die nötige Unterstützung, viel Solidarität, Durchhaltevermögen und Zuversicht.

 

Die Corona-Krise fordert die politische Bildung in mehrfacher Hinsicht. Einerseits wäre politische Bildung gerade jetzt besonders gefragt, wo sich drängende politische Fragen stellen, die den Zusammenhalt der Gesellschaft, Grundrechte und ordnungspolitische Entscheidungen betreffen. Gleichzeitig ist ihre Infrastruktur bedroht und nicht wenige Akteure kämpfen um ihr wirtschaftliches Überleben. Immer mehr Verbände, Wissenschaftler_innen und Expert_innen äußern sich inzwischen zur Situation. Wir sammeln für Sie Informationen, Stellungnahmen und Aufrufe.

 

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!


Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu verschiedenen Aktivitäten, Projekten und Fachbereichen von Transfer für Bildung e.V. im Feld der politischen Bildung.

 

Dazu gehören u.a. die Dokumentation von Forschungsarbeiten zur politischen Bildung, Analysen der Forschungsergebnisse und daraus abgeleitete Handlungsempfehlungen. Mit aktuellen Interviews, Berichten und Arbeitsmaterialien möchten wir den Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxis politischer Bildung erleichtern, einen Überblick über die Strukturen der politischen Bildung geben sowie Austausch und Weiterentwicklung anregen.

Am 1. Dezember 2017 haben wir die Arbeit als Fachstelle politische Bildung aufgenommen. Die Fachstelle ist ein Projekt des Transfer für Bildung e.V. und wird gefördert aus Mitteln der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Sie wird die Weiterentwicklung der politischen Bildungspraxis in Schule, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung unterstützen. Dafür werden wir in den nächsten drei Jahren einen Überblick über Strukturen und Wissensbestände der wissenschaftlichen Forschung und der Praxis geben und die mit politischer Bildung befassten Bereiche und Akteure in einen Austausch bringen. mehr lesen

Aktuelle Beiträge

Fachforum „Politische Bildung und kulturelle Bildung II“

Wir tagen weiter digital! Am 25. Mai 2020 fand das zweite Online-Fachforum zum Thema „Politische Bildung und kulturelle Bildung II“ statt. Die Fachstelle politische Bildung lud Expert_innen aus Wissenschaft und Praxis politischer und kultureller Bildung zu einer Diskussion ein. mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Fachstelle pB

Fachforum „Politische Bildung und Sport“

Am 18. Mai 2020 diskutierten Expert_innen aus Wissenschaft und Praxis in einem digitalen Fachforum der Fachstelle politische Bildung zum Thema „Politische Bildung und Sport“. mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Fachstelle pB

Neues Matching-Portal: Wir bringen Wissenschaft und Praxis zusammen!

Um die Zusammenarbeit von Forschung und Praxis zu unterstützen, haben wir ein Online-Matching-Portal eingerichtet. Forscher_innen, die eine Zusammenarbeit mit der Praxis suchen, und Praktiker_innen, die mit Forschungsstellen zusammenarbeiten möchten, können darüber zusammenfinden. mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Fachstelle pB

„Der Austausch kann immer helfen, eigene ‚blinde Flecken‘ in den Blick zu bekommen.“ Fünf Fragen an Helmut Bremer

Prof. Dr. Helmut Bremer ist Inhaber der Professur für Erwachsenenbildung / Politische Bildung an der Universität Duisburg-Essen. Seine Arbeitsschwerpunkte sind soziale Ungleichheit und Milieubezug in der außerschulischen politischen Bildung, politische Sozialisation sowie Forschungen zu Gesellschaftsbildern. Er fragt u.a. danach, wie politische Bildung damit umgehen kann, dass sich soziale Ungleichheit zunehmend in politische Ungleichheit übersetzt.  mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Fachstelle pB

Neues Dossier „Politische Bildung im Strafvollzug“

Politische Bildung im Strafvollzug ist ein Thema, das in Forschung und Praxis bislang wenig bearbeitet wurde. Dabei findet politische Bildung sowohl im schulischen als auch im außerschulischen Kontext des Strafvollzugs statt. In diesem Dossier finden Sie Forschungsprojekte und Forscher_innen, die zu diesem Thema arbeiten, außerdem Literaturhinweise, Hinweise auf Einträge in unserer Datenbank sowie auf Interviews auf unserer Webseite. Darüber hinaus... mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Fachstelle pB

Neues in der interaktiven Topografie der Praxis politischer Bildung

In der interaktiven Topografie der Praxis politischer Bildung haben wir umfangreiche Informationen sowie vertiefende Verlinkungen zu folgenden Feldern ergänzt: Schule, Demokratiepädagogik / schulbezogene Demokratiebildung, Fachunterricht „Politik“ (z.B. PoWi, SoWi). Die Topografie der Praxis politischer Bildung gibt einen Überblick über die Vielfalt und Differenziertheit der politischen Bildungslandschaft, ihre Strukturen und Ansätze.  mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Fachstelle pB

„Wissen um die Nutzung von Medien, und wie sie sich konstruktiv in die politische Bildung einbeziehen lassen, ist heute von zentraler Bedeutung.“ Fünf Fragen an Maya Götz vom IZI

Dr.in Maya Götz (Foto: ©IZI)

Dr.in Maya Götz ist Leiterin des Internationalen Zentralinstituts für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) des Bayerischen Rundfunks, das in der Landkarte der Forschung zur politischen Bildung verzeichnet ist. Im Interview spricht sie darüber, zu welchen Themen und Bereichen das IZI im Kontext politischer Bildung forscht. Sie berichtet, dass das IZI außerdem medienpädagogische Unterrichtseinheiten entwickelt und sie auf ihre Wirksamkeit hin untersucht. mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Fachstelle pB

Die interaktive Version der Topografie der Praxis politischer Bildung ist online!

Es ist soweit! Sie können jetzt in die Praxisfelder formaler und nonformaler Bildung der Topografie der Praxis politischer Bildung interaktiv hineinzoomen und finden dort umfangreiche Informationen sowie vertiefende Verlinkungen, unter anderem zu rechtlichen, politischen und wissenschaftlichen Grundlagen. Drei weitere Grafiken bieten zusätzlich einen systematischen Überblick über zugrundeliegende Rechts- und Politikbereiche sowie die Wissenschaftsbezüge... mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Fachstelle pB

Save the date: Fachtagung „Forschungs- und Praxisfelder der politischen Bildung“

Merken Sie sich den 2./3. November 2020 bitte vor. Wir laden zur Fachtagung „Forschungs- und Praxisfelder der politischen Bildung“ in Kooperation mit der Landeszentrale politische Bildung nach Berlin ein. Weitere Informationen zur Fachtagung veröffentlichen wir in den nächsten Monaten auf dieser Webseite, in unserem Newsletter sowie über Facebook und Twitter. mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Fachstelle pB

Die meistgelesenen Interviews 2019

Unsere Interviews sind nach wie vor die beliebtesten Beiträge auf unserer Webseite, sowohl die längeren als auch die Kurzinterviews, in denen die Wissenschaftler_innen aus unserer Landkarte der Forschung zur politischen Bildung fünf Fragen zu ihrer Arbeit und Forschung beantworten. Auch ältere Interviews werden noch häufig gelesen. Daher haben wir die 2019 meistgelesenen Interviews beider Formate nochmal für Sie zusammengestellt. mehr lesen

Bereich:

Gehe zu:Fachstelle pB

  • Politische Bildung in Zeiten der Corona-Pandemie Linksammlung der Fachstelle
  • Broschüre: „Flucht, Migration, Heimat und Religion – Was hält unsere Gesellschaft zusammen?“ Projekte im Innovationsfonds des Kinder- und Jugendplans mehr
  • Partizipative Forschung – ein Forschungskonzept für die Kinder- und Jugendhilfe? mehr


Weitere Empfehlungen

Newsletter der Fachstelle politische Bildung abonnieren

Folgen Sie uns: